Snapshot - Image Explorer 1 2


Oben die Ansicht des Windows Explorers auf dem virtuellen Laufwerk

Das virtuelle Laufwerk benimmt sich in fast jeder Hinsicht wie eine CD-ROM - Sie können die Daten lesen, aber nicht schreiben.
Zusätzlich sind (bei NTFS) alle NTFS spezifischen Dateiattribute (Sicherheit, komprimiert, verschlüsselt,...) vorhanden.

Es können bis zu 5 Images gleichzeitig gemountet sein.

Sie können jedes beliebige Windows (oder DOS) Programm benutzen, um die gesicherten Daten auf dem virtuellen Laufwerk zu vergleichen, zu kopieren, oder direkt zu nutzen.

Rechts die Statusanzeige und der Abbruch Button.
Drücken Sie diesen wenn Sie fertig mit dem Betrachten des Laufwerks sind - Snapshot entfernt das virtuelle Laufwerk dann wieder aus dem System.

Wenn Sie Snapshot installieren, ist außerdem Snapshot als Default Viewer für .SNA Dateien eingerichtet; ein Doppelklick auf eine .SNA Datei reicht dann, um ein virtuelles Laufwerk einzurichten und den Windows Explorer auf diesem Laufwerk zu starten.


Copyright © 2001-2016 Tom Ehlert Software