Wiederherstellen des Systemlaufwerks von einer Windows 8 Setup DVD

Von einer Windows Setup DVD (Windows 7 oder neuer) kann man booten, und aus dieser Umgebung den Rechner restaurieren.

Wenn Sie keinen zusätzlichen Treiber für die Festplatte benötigen

nach dem Booten, in Bild 1, selektieren Sie die Sprache und Tastatur, drücken Umschalt-F10, und landen in der Eingabeaufforderung.

Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem sich Snapshot befindet. Starten Sie hier das Programm und führen das Restaurieren aus.

Falls Sie die Fehlermeldung 'Das zum Unterstützen des Abbildtyps erforderliche Subsystem ist nicht vorhanden' erhalten, haben Sie von einer 64-Bit DVD gestartet, und müssen die 64-Bit Version von Snapshot (snapshot64.exe) verwenden.

Es hat sich als praktisch erwiesen, die Datei snapshot.exe, snapshot64.exe und die Imagedateien im selben Ordner abzulegen.

Falls Sie Netzwerkunterstützung benötigen, können Sie diese durch das Kommando

    wpeutil initializenetwork

starten.

Bild1: Sprache wählen, dann mit Umschalt-F10 zur Eingabeaufforderung

 

Wenn Sie DOCH einen zusätzlichen Treiber für die Festplatte benötigen

Wählen Sie "Computerreparaturoptionen"

 

 

Dann "Problembehandlung"

 

Jetzt "Erweiterte Optionen"

 

 

"Systemimage-Wiederherstellung"

 

 

"Abbrechen"

 

 

danach "Weiter"

 

"Erweitert"

 

Nun können Sie den Treiber installieren. Anschließend klicken Sie solange auf "Abbrechen" bis Sie wieder folgenden Dialog sehen.

 

Drücken Sie Umschalt-F10 zum Öffnern einer Kommandozeile

 


Copyright © 2001-2016 Tom Ehlert Software