Snapshot - Disk Image Backup für Windows 2000/XP/Vista/2003/7/2008/2008 R2/8/8.1/2012/10/2012R2/PE/x64

Benutzeroberfläche 'testen'

Snapshot teilt sich in vier Funktionen auf:

Diese Datei kann auf CD , auf der lokalen Festplatte oder auf einem Netzwerklaufwerk gespeichert werden.
Die Datei wird komprimiert und nur die belegten Sektoren werden gespeichert.
Dadurch ist der  Imagefile nur etwa halb so groß wie der belegte Speicher ihrer Festplatte.
Die Dateien PAGEFILE.SYS und HIBERFIL.SYS werden NICHT gesichert, da Sie keinerlei verwertbare Daten (nach einem Restore) enthalten.

Während der Sicherung können Sie ganz normal unter Windows weiterarbeiten, das Beenden aller Programme oder gar ein Neustart ist nicht notwendig.
Siehe dazu auch Backup - FAQ - Database

Die ausgewählte Imagedatei wird auf die angegebene Festplattenpartition übertragen.
Danach ist diese Partition wieder in dem gleichen Zustand wie zum Zeitpunkt der Imageerstellung.
Ein Neustart ist nicht erforderlich.

Alle Imagedateien aller Partitionen werden auf eine angegebene Festplatte übertragen. Dabei kann die Partitionierung der Festplatte ebenfalls übernommen werden.

Die Imagedatei enthält neben den Betriebssystem- und Treiberkonfigurationen alle Dateien die auf Ihrer Festplatte zum Zeitpunkt der Imageerstellung vorhanden waren.
Selbst geöffnete Dateien oder Datenbanken sind konsistent vorhanden.


Copyright © 2001-2016 Tom Ehlert Software